Zertifizierte Ausbildung

in der Rossini-Kohärenz-Methode.

Die Macht der fünf Inneren Schalter

Die Reise in den Inneren Einklang. Raus aus Grübeln, Unruhe, Schmerzen und Stressgefühlen!

Zu Verfügung gestellt von der Künstlerin Sabrina Adeline Nagel

Basis-Informationen zur Ausbildung:

Die Ausbildung umfasst zwei Module, die aufeinander aufbauen:

Modul A:   Selbst anwenden

Modul B:    Weitergeben        

Die Module können jeweils einzeln (nach und nach)  oder auch gleich komplett  gebucht werden. Bei Buchung beider Module erhalten Sie eine Ermäßigung auf den Gesamtpreis. Dieser kann auch in Raten gezahlt werden. Modul A und B werden online angeboten. Die Teilnahme wird mit einer qualifizierten Bescheinigung bestätigt.

Ein Zertifikat „Coaching & Anleitung mit der der Rossini-Kohärenz-Methode“ erfordert die Teilnahme an einem 3-4 tägigen Live-Seminar. Diese finden im Raum Stuttgart, Frankfurt und Bremen statt.

Innere Kohärenz = Ich fühle mich gut und sicher = Das Negative weicht und das Positive entfaltet sich!

Dieses wunderbare Gefühl, sich gut und sicher zu fühlen, muss zu einer neuen Sehnsucht werden. Und das gelingt nur Schritt für Schritt. Und wenn es Laune bringt. Und wenn ich es nicht allein zu Hause versuche, sondern andere irgendwie dabei sind. Nach diesen Prinzipien ist unser Ausbildungsprogramm aufgebaut

Die Inneren Schalter müssen in Fleisch und Blut übergehen. Wie Tanzen, Schwimmen und Autofahren. Wir begleiten dich Schritt für Schritt – bis zum Erfolg. Online ist ein wunderbarer Weg dafür:

  • Jede Woche kurze Lernimpulse live.
  • Jede Woche eine Herausforderung.
  • Jede Woche ein Erfolgserlebnis.
  • Jede Woche Begegnungen in der Übungsgruppe.
  • Jede Live-Session wird aufgezeichnet und steht dauerhaft zur Verfügung.

Warum es sich lohnt, seine fünf Inneren Schalter zu kennen:

Diese Ausbildung ist eine Reise in den Inneren Einklang. Zur inneren Kohärenz des Nervensystems. Zu den Momenten, in denen wir uns „gut und sicher“ fühlen. Diese Momente bauen Ängste ab, Spannungsschmerzen, Grübeln, innere Unruhe, Hemmungen, Depressionen. „Sie sind ein Medikament, das immer wirkt“ (D. Servan-Schreiber). Und sie helfen in jeder denkbaren Alltagssituation.

Durch diese Momente fühlen wir die Sicherheit, auch künftige Schwierigkeiten bewältigen zu können. Und spüren die Zuversicht, mehr von dem leben zu können, wonach sich unsere Seele sehnt. 

Struktur Modul A: 

Wie Sie Ihre Inneren Schalter in jeder Situation anwenden können

8 Sessions, immer Dienstag, 19-20.30 Uhr

+ Wöchentliche selbstorganisierte Übungsgruppe

+ Telefonsupport

 Struktur Modul B:

Wie Sie anderen helfen, innerlich umschalten zu können. Klienten, SchülerInnen, KollegInnen. In Familie, Reha, Klinik, Gesundheitsförderung.  Im Sport und Fortbildungssektor.

5 Sessions, immer Montag, 19-20.30 Uhr

Kosten

Modul  A: 590 EUR / Modul B: 440 EUR

Preis bei Anmeldung für beide Module 950 EUR.

Die Kosten für die Teilnahme an einem mehrtägigen Präsenzseminar richten sich nach den jeweiligen Veranstaltern.

Termine Modul A:

Beginn:  Dienstag, den 10. September 2024. 

weiter: 17./24. September + 01./ 08. /15. / 22. und 29. Oktober 2024

Termine Modul B:

Beginn:  Montag, den 11. November 2024. 

weiter: 18. / 25. November + 02. / 09. Dezember 2024

Inhalt: Theorie Modul A

  • Der „RKM-Rhythmus“ wird zum Auslöse-Reiz.
  • Angepasste und Positive Psychomotorik.
  • Die Lust auf gute Gefühle.
  • Sieben Gelenke werden karibisch.
  • So ticken wir: „unten steuert oben“.
  • Widerstand ist ein Naturgesetz.
  • Die Entdeckung des Ventralen Vagus (Polyvagal-Theorie).
  • Das Wichtigste im Leben ist das Gefühl von Sicherheit.
  • Das Nervensystem als Wächter schläft nie.
  • Darauf baut sich alles auf.
  • Sich selbst erkennen: Muster der Unsicherheits-Abwehr.

Inhalt: Praxis Modul A

Klärung: Mein Wunsch und mein Widerstand.

Die sieben Gelenke fühlen: Die Gelenke nehmen den Rhythmus auf.

Den Ventralen Vagus grooven.

Die fünf Inneren Schalter 

  • Der Brechstangen-Schalter: „Ich geh da rein!“
  • Der blaue Schalter: „Ich lasse vollkommen los „
  • Der rote Schalter: „Ich überwinde mich. Und lege los!“
  • Der orange Schalter: „Ich höre zu und frage nach!“
  • Der Kohärenz-Schalter: „Alles wird gut!“

Was über allem steht: „Schon das Einüben muss Laune bringen, sonst ist schnell Schluss damit.“